Ein besonderes Highlight im  Frühjahr 2023


Andreas Romberg

Das Lied von der Glocke

für Soli, Chor und Orchester




Samstag, 04.03.2023  

in der Kirche St. Elisabeth


Sonntag, 05.03.2023

Klosterkirche Roggenburg

Wer kennt nicht "Das Lied von der Glocke" von Friedrich von Schiller ?

"Festgemauert in der Erden steht die Form, aus Lehm gebrannt..."

Weniger bekannt ist, dass dieser berühmte Text von Andreas Romberg (Zeitgenosse von Beethoven) zu einem fulminanten und großartigen Werk für Chor, Soli und Orchester vertont wurde.

Die Schlussakkorde

"sie bewegt sich, schwebt ...
Friede, Friede, Friede sei ihr erst Geläute
FRIEDE"

gehen unter die Haut.